Lesen Sie mehr über die Vorschriften für jeden Teich, um das Wohlbefinden der Fische und des Fischers zu gewährleisten.

 VORSCHRIFTEN FÜR DIE FORELLE – TEICHE

  • Zuerst melden Sie sich bitte an der Kasse, dann wählen Sie – nach Ihrer Wahl – einen freien Angelplatz an Ihren Teich.
  • Sie sind für Ihre Endzeit selber verantwortlich, extra Angelzeit kann eventuell zusätzlich gebucht werden.
  • Pro Person ist eine Rute zugelassen (in der Woche kann evtl. eine 2. Angel zusätzlich gebucht werden).
  • Gefärbte Maden, Fischstücke und Kunstköder mit Drillinge/Mehrfachhaken (Blinker, Spinner, Wobbler)sind NICHT erlaubt. Twister und/oder ähnliche aussehende Produkte mit Einzelhaken (z.B. Spoon) sind in allen unseren Teichen erlaubt!
  • Ein Wechseln der Teiche ist ohne vorherige Absprache NICHT erlaubt.
  • Angelplätze müssen nach der Benutzung von jeglichem Müll gesäubert werden, egal wie sie vorher ausgesehen haben. Bitte beseitigen Sie Ihren Müll in den Abfallbehältern und bringen Sie evtl. geliehene Thermobehälter zurück an ihrem Platz.
  • Wenn Sie Gebrauch machen von dem Ausnehmbereich, entfernen Sie nach dem Ausnehmen alle Fischreste aus dem Spülbecken und entsorge Sie diese in den vorhandenen Mülltonnen.

Tierwohl der Fische

  • Gefangene Forellen werden immer vor dem Abhaken durch einen starken Schlag auf den Kopf getötet.
  • Setzkescher sind NICHT erlaubt.
  • Sie sind dazu verpflichtet gefangene Karpfen, Welse und Störe usw.  ins Wasser zurück zu setzen.

VORSCHRIFTEN FÜR DIE WILD – TEICHE

  •   Nur Haken ohne Widerhaken; min. Größe 14 –  max. Größe 8 sind zugelassen.
  • Nur Nylon-Schnur ist zugelassen.
  • Kescher, Abhakmatte und Hakenlöser sind erforderlich, diese können Sie bei uns leihen. Wir bitten diese nach Gebrauch wieder an den vorgegebenen Plätzen zurück zu hängen/platzieren.
  • Fische sind – direkt nach dem Fang – vorsichtig ins Wasser zurück zu setzen.
  • Falls Sie Fotos von Ihrem Fang machen wollen, gehen Sie bitte „in die Knie“ um das Fallen des Fisches zu vermeiden.
  • Gehen Sie Waidgerecht mit den  gefangenen Fischen um.
  • Kinder unter 12 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen angeln.

Information bzgl. Angelausrüstung

  • Ab 1 April bis 31 Oktober ist das Angeln mit einer Pose verpflichtet.
  • Ab 1 November bis 31 März ist auch das Angeln mit sog. (method)Feeder oder mit leichter Blei -Montage (bis 15 Gramm) erlaubt. Fest Blei-Montage ist jedoch NICHT erlaubt!
    1 Rute pro Angler (in der Woche kann evtl. eine 2. Rute zusätzlich gebucht werden).
  • Rodpods oder akustische Bissanzeiger sind NICHT erlaubt.
  • Nur Nylon Schnüre bis max. 0,25 Ø sind erlaubt.
  • Zum Anfüttern bzw. Anlocken sind nur die Fischpellets von WILD erlaubt. Im Anbetracht der Wasserqualität und Tierwohl der Fische, sind andere Lock- und Fangmittel NICHT erlaubt.
  • Als Hakenköder können Fischpellets, Boilies, Würmer und ähnliche Produkte die für den menschlichen Verzehr geeignet sind, verwendet werden. Somit KEINE rohen Fisch- oder Fleischprodukte bzw. Hund- oder Katzenfutter.

Das Wohlbefinden der Angler

  • Radios und akustische Bissanzeiger usw. sind NICHT erlaubt!
  • Das Verzehren von mitgebrachtem  Essen bzw. Getränke ist entlang der Teiche NICHT erlaubt.
  • Unter der Nummer 0031 541 297928 können Sie Ihre Bestellung abgeben. Wenn möglich, werden wir es vorbei bringen!
  • Hunde dürfen Sie mitbringen, müssen aber  ausnahmslos an der Leine geführt werden.
  • Angelgerät und Angelzubehör müssen am Angelplatz ordentlich abgelegt werden, sodass eine Gefährdung anderer Nutzer und/oder eine Beschädigung des Gerätes durch andere Nutzer vermieden wird.
  • Das Personal ist gegenüber Teilnehmern und Gästen weisungsberechtigt und vertritt den Hausherrn.
  • Sie erwarten einen schönen und sauberen Angelplatz, derjenige nach Ihnen auch! Bitte hinterlassen Sie Ihren Angelplatz sauber zurück, DANKE!
  • Für Kinder ohne Schwimmabzeichen stellt WILD eine Schwimmweste zur Verfügung. Das Tragen dieser Schwimmweste und die Überwachung der Sicherheit der Kinder obliegt der Verantwortung der Eltern/Begleitperson.

ALLGEMEINE INFORMATION

  • Ausstattungen

    Angeln bei WILD ist für jeden etwas. So sind die Teiche beispielsweise für Rollstuhlfahrer zugänglich und wir denken an die Sicherheit Ihres Kindes.

  • Antworten auf häufige Fragen (FAQs)

    Wann ist WILD geöffnet? Darf Ich mein eigenes Rute mitbringen? Hier finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen!

  • Fischarten

    Regenbogenforelle, Karpfen, verschiedene Störarten, Zander, Aal und viele weitere Arten finden Sie bei WILD.

  • Vorschriften

    Lesen Sie mehr über die Vorschriften für jeden Teich, um das Wohlbefinden der Fische und des Fischers zu gewährleisten.