RÄUCHEREI

PROFESSIONELL & TRADITIONELL

In unserem professionellen Räucherofen werden Forelle, Aal und Makrele auf traditionelle Weise geräuchert. Nachdem die Fische gesalzen sind, werden sie an die Räucherspieße befestigt und in den Ofen gehängt.

Neben dem Heißräuchern von Forelle, Aal und Makrele haben wir auch eine Spezialität: kalt geräucherte Lachsforelle. Zu diesem Zweck werden die Filets zunächst trocken gesalzen mit einer Mischung aus Salz, Rohrzucker und Gewürzen. Nach dem Einlegen werden sie mindestens 12 Stunden lang geräuchert, wobei die Temperatur im Ofen 15 Grad Celsius nicht übersteigt. Eine köstliche Ergänzung zu unseren heißgeräucherten Produkten. Erleben Sie es selbst.

PREISE FÜR GERÄUCH­ERTEN UND FRISCHEN FISCH