21°

Erklärung zum Datenschutz

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung VOF WILD special fishing, (im Folgenden: WILD special fishing) mit Sitz und Geschäftsstelle in (7667 RM) Reutum, Hondenveldsweg 2, ist der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne dieser Datenschutzerklärung.

Verarbeitung auf der Grundlage von „Vertragserfüllung“ und/oder „Gesetzliche Verpflichtung“.

Grundlage für die Verarbeitung – „Ausführung des Vertrags“

WILD special fishing bietet die Möglichkeit an, in einem seiner Angelteiche zu angeln. Zusätzlich zu dieser Dienstleistung betreibt WILD special fishing auch einen Verkaufsstandort für Angelausrüstung sowie einen Gastronomiebetrieb.

Diese Dienstleistungen werden auf der Grundlage von Vereinbarungen mit Ihnen, dem Kunden, erbracht. Die Bereitstellung von Informationen durch Sie, den Kunden, mit dem Wunsch, eine Vereinbarung zu treffen – wenn möglich – kann ebenfalls in diesen Prozess einbezogen werden.

Für die Abwicklung dieser Verträge ist es notwendig, dass WILD Spezialfischerei Daten verarbeitet. Dies geschieht auf der Grundlage der „Vertragserfüllung“.

Diese Daten, die dabei verarbeitet werden, können sich auf Produkte und/oder Unternehmen beziehen, sie können aber auch Daten enthalten, anhand derer Personen identifiziert werden können. Dazu können Daten gehören wie:

– Name und Adressdaten;
– Lieferadressen;
– E-Mail-Adressen;
– Telefonnummern;
– Bankkontonummern;
– Sonstige Daten, die für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind und die vom Kunden aktiv zur Verfügung gestellt werden.

Ohne diese Informationen können die korrekten Informationen nicht mit den korrekten Beziehungs- und/oder Kontaktinformationen abgeglichen werden, was es WILD special fishing unmöglich macht, die Vereinbarungen ordnungsgemäß zu erfüllen und/oder den Kunden mit den korrekten Informationen zu versorgen.

Grundlage für die Verarbeitung – „Gesetzliche Verpflichtung“

Darüber hinaus ist WILD special fish aufgrund der steuerlichen Verwaltungs- und Aufbewahrungspflicht verpflichtet, grundlegende Buchhaltungsdaten (einschließlich Daten über Forderungen und Verbindlichkeiten) 7 Jahre lang zu speichern und aufzubewahren. Nur durch die Verarbeitung der oben genannten Daten sieht sich WILD special fish in der Lage, der Steuerpflicht nachzukommen.

In Bezug auf die beiden vorgenannten Grundlagen erhält WILD special fish diese Daten während oder im Zusammenhang mit einem Kontakt mit einem Kunden oder potenziellen Kunden, unabhängig davon, ob dieser vor Ort, auf der Website, per Telefon oder auf andere Weise (per E-Mail) mit WILD special fish korrespondiert und die Daten von diesem Kunden zur Verfügung gestellt werden oder nicht.

Soweit erforderlich, werden diese Daten von WILD special fishing verarbeitet.

Verarbeitung auf der Grundlage einer „Einwilligung“

Marketing-Kommunikation

Im Zusammenhang mit Marketingaktivitäten können verschiedene Parteien und/oder Programme von WILD Spezialfischerei genutzt werden, um z. B. Marketingmitteilungen zu verbreiten. Auch über diese Programme und Parteien werden Daten verarbeitet, die Daten enthalten können, anhand derer Einzelpersonen identifiziert werden können.

Bevor Daten für diese Marketingaktivitäten erfasst und verarbeitet werden, wird die Zustimmung des Kunden eingeholt.

Cookies und Analyseprogramme

Zu Marketingzwecken kann WILD special fishes Cookies und Programme zur Analyse der erfassten (Cookie-) Daten verwenden (installieren). Dies ermöglicht es WILD special fishing, in gewissem Umfang Marktforschung zu betreiben.

Mit Hilfe von Analyseprogrammen können Informationen gewonnen werden, die möglicherweise zur Identifizierung einer (natürlichen) Person führen können. Aus diesem Grund fallen auch diese Daten in den Anwendungsbereich des AVG.

Informationen in Bezug auf Cookies, die von (oder im Namen von) WILD special fish gesetzt und/oder analysiert werden, und die Daten, die infolgedessen verarbeitet werden können oder nicht, finden Sie am Ende dieser Erklärung zum Datenschutz.

Auch hier wird die Zustimmung des Kunden vor der Registrierung und Verarbeitung von Daten zum Zwecke dieser Marketingaktivitäten eingeholt.

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies, damit Sie effizient navigieren und bestimmte Funktionen ausführen können. Ausführliche Informationen zu allen Cookies finden Sie unter der jeweiligen Berechtigungskategorie unten

Wie lange werden die (personenbezogenen) Daten von WILD special fishing aufbewahrt?

Gemäß der Steuergesetzgebung ist WILD special fishing verpflichtet, Daten im Zusammenhang mit der Buchhaltung 7 Jahre lang aufzubewahren.

Daten, die durch den Einsatz von Analyseprogrammen gewonnen wurden, werden spätestens 50 Monate nach der Registrierung gelöscht. WILD special fishing hält diesen Zeitraum für angemessen, da es diesen Zeitraum benötigt, um die Ergebnisse der Marktuntersuchung nachzuvollziehen und die Produktpalette und -politik entsprechend anzupassen.

Für die Zusendung von Newslettern und/oder ähnlichen Marketingmitteilungen steht es dem Kunden frei, den Empfang (und damit auch die Zusendung) der Marketingmitteilungen jederzeit abzubestellen. Die personenbezogenen Daten werden innerhalb von 2 Monaten nach der Abmeldung aus den Systemen, die an der Versendung der Marketingmitteilungen beteiligt sind, entfernt.

Eine Übersicht über die verwendeten und platzierten Cookies sowie die Aufbewahrungsfrist pro Cookie finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

(Personenbezogene) Daten, die sich nicht auf eine der oben genannten Optionen beziehen, werden innerhalb von 6 Monaten nach Erhalt gelöscht oder so angepasst, dass die Daten nicht mehr zu einer bestimmten natürlichen Person zurückverfolgt werden können.

Mit wem WILD special fishing Daten austauscht

WILD special fishing ist gezwungen, sich zur Erbringung seiner Dienstleistungen und für seine Geschäftstätigkeit Dritter zu bedienen.

In Bezug auf die Dienstleistung

WILD special fish verwendet für die Erbringung seiner Dienstleistungen ein Kartensystem, das es den Kunden ermöglicht, ihr „Guthaben“ während ihrer Anwesenheit im Auge zu behalten, so dass die Zahlungen später über das Kartensystem erfolgen können. Eine App-basierte Bestellmöglichkeit wird auch für Catering-Bestellungen genutzt.

Diese Parteien haben (begrenzten) Zugang zu den Daten der Kunden von WILD special fishing, mit denen WILD special fishing eine Verarbeitungsvereinbarung abschließt, um den Schutz und die Verwendung dieser Daten zu regeln.

In Bezug auf den Geschäftsbetrieb

WILD special fishing nutzt die Dienste und Produkte Dritter. So werden beispielsweise ein Buchhaltungsprogramm und Software wie Microsoft Office 365 genutzt. Darüber hinaus verwendet WILD special fishing ein Ausweissystem, bei dem jedem Besucher ein Ausweis zugewiesen wird.

Diese Parteien haben (begrenzten) Zugang zu den Daten der Kunden von WILD special fishing. Erforderlichenfalls schließt WILD special fishing mit diesen Parteien eine Verarbeitungsvereinbarung ab, um den Schutz und die Verwendung dieser Daten zu regeln.

Im Zusammenhang mit Marketingaktivitäten

Wie oben beschrieben, kann WILD spezielle Fischereifirmen und/oder Cookies und/oder Programme zum Zwecke von Marketingaktivitäten einsetzen.

Bereits erhobene und/oder erlangte Daten können von diesen Parteien unter anderem zum Zweck der Marktforschung, der Verbesserung der Website/Produktpalette und der Dienstleistungen verwendet werden. WILD Spezialfischerei schließt mit diesen Parteien, soweit erforderlich, einen Verarbeitungsvertrag ab, um den Schutz und die Verwendung dieser Daten zu regeln.

Andere Drittparteien

Ohne die Zustimmung des Kunden von WILD special fishing werden keine weiteren Daten an sonstige Dritte weitergegeben. Eine Ausnahme gilt nur, wenn WILD special fishing aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift dazu verpflichtet ist.

Weitergabe von Daten an Parteien außerhalb der EU

Für die Nutzung von Programmen/Parteien außerhalb der EU holt WILD spezielle Fischereiberatungen von Dritten ein, wie z. B. von einem Buchhalter oder seiner Internet-Marketing-Agentur. Wenn dies zu der Empfehlung führt, die Daten von einer Partei außerhalb der EU verarbeiten zu lassen, wird mit dieser Partei ein spezieller Verarbeitungsvertrag geschlossen.

Sicherheit der Daten

WILD special fish trifft organisatorische und technische Vorkehrungen, um (personenbezogene) Daten zu schützen. So wird beispielsweise die Sicherheit der nach der Nutzung der Website erhaltenen Daten berücksichtigt, und es werden gegebenenfalls eine Firewall und eine Antivirensoftware eingesetzt.

Websites von Dritten

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites von Dritten, die mit WILD special fishing durch Links (oder auf andere Weise) verbunden sind. WILD special fishing kann nicht garantieren, dass diese Parteien persönliche oder andere Daten in der gewünschten Weise behandeln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Dritten zu konsultieren, um zu erfahren, wie sie mit Daten umgehen.

Per E-Mail: info@wild.nl
Telefon: 0541 – 29 79 28
Mail: WILD Spezialfischerei, Hondenveldsweg 2, 7667 RM Reutum

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, die von WILD special fishing über Sie gespeicherten Daten einzusehen.

Recht auf Berichtigung, Einschränkung und Löschung

Sie haben außerdem das Recht, dass Ihre Daten, die bei WILD special fishing gespeichert sind, berichtigt, ergänzt oder vollständig gelöscht werden.

In Bezug auf die Löschung von Daten wird WILD special fishing die ihr durch das Gesetz auferlegte Aufbewahrungspflicht einhalten. Dementsprechend kommt WILD special fishing nicht umhin, die unter diese Aufbewahrungspflicht fallenden Daten aufzubewahren. Alle anderen Daten (sofern vorhanden) werden jedoch auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin aus den Systemen von WILD special fishing gelöscht.

Sie haben auch das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Das bedeutet, dass WILD special fishing Ihre Daten aufbewahren darf, sie aber nicht mehr verwenden darf. Dies kann in verschiedenen Fällen der Fall sein. Ein Beispiel ist ein anhängiges Gerichtsverfahren, für das Sie die Daten möglicherweise benötigen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen ein Recht auf Aufbewahrung zusteht, werden Sie gebeten, sich an WILD special fishing zu wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben auch das Recht, die personenbezogenen Daten, die WILD special fish über Sie gespeichert hat, in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten. So können Sie diese Daten z.B. in Ihre Datenbank oder die eines Dritten zur Speicherung oder Verarbeitung übernehmen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten zu widerrufen. Wenn Sie einen solchen Antrag stellen möchten, können Sie uns über eine der oben genannten Kontaktmöglichkeiten erreichen.

Beschwerden & die Datenschutzbehörde

WILD special fishing nimmt Beschwerden über die Verarbeitung und den Schutz von Daten gerne entgegen. Sie haben sogar das Recht, eine offizielle Beschwerde bei WILD special fishing einzureichen. Hierfür können Sie ebenfalls die oben genannten Kontaktdaten nutzen.

Nach den Rechtsvorschriften zum Schutz der Privatsphäre haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Der Inhalt dieser Erklärung kann sich im Laufe der Zeit ändern. WILD special fish empfiehlt Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen. Das Datum am oberen Rand der Erklärung zeigt, wann sie zuletzt geändert wurde.

Noch Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung oder zum Schutz Ihrer (personenbezogenen) Daten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie weiter oben in dieser Datenschutzerklärung sowie auf unserer Website.