WILD XXL Frühjahrsangeln Troutmix

Einen Tag nachdem wir den Winter hinter uns lassen und endlich den Frühling begrüßen können, gehen wir Frühlingsfischen. Dies machen wir mit einer schönen Mischung von verschiedener Forellenarten. Darunter die: wunderschönen Saiblingen, mächtige Tigerforellen, wie die frühlingssonnenfarbenen Goldforellen und Lachsforellen.

 

Aussetzen:

Wir werden 8 kg Fisch pro Person in folgendem Verhältnis ausstellen:

  • Zalmforel 1 – 3 kg,  70%
  • Saiblingen / Tigerforellen 1 – 3 kg,  15%
  • Goudforellen 2,5 – 4 kg,  15%
      • Wir können nicht ausschließen, dass sich noch größere Lachsforellen im Wasser befinden. 😊

Rotationsverfahren
Wir angeln am großen Teich und wenden ein Rotationsverfahren an mit 12 Durchgängen. Somit hat jeder Angler eine Möglichkeit an jeder Seite des Teiches einen Platz zu bekommen. Die Ziehung der Angelplätze findet morgens statt. Es sollte nochmal betont werden, dass es kein Wettkampf ist; also, wenn man bei einander stehen möchte, werden diese Wünsche berücksichtigt.
Um 9.00 startet das Angeln nach folgendem Ablauf.

Programm
Empfang mit Kaffee und Ziehung der Angelplätze ab 7.30 Uhr

Start
1e Runde 09.00  – 09.25 Uhr
2e Runde 09.30  – 09.55 Uhr
3e Runde 10.00  – 10.25 Uhr
4e Runde 10.30  – 10.55 Uhr
5e Runde 11.00  – 11.25 Uhr
6e Runde 11.30  – 11.55 Uhr
Pauze / Mittagessen
7e Runde 13.00  – 13.25 Uhr
8e Runde 13.30  – 13.55 Uhr
9e Runde 14.00  – 14.25 Uhr
10e Runde 14.30  – 14.55 Uhr
11e Runde 15.00  – 15.25 Uhr
12e Runde 15.30  – 15.55 Uhr
Ende

Anmeldung und Kosten
Mitmachen? Die Anmeldung ist ab jetzt möglich mittels Email an info@wild.nl,  per Facebook Messenger oder direkt am Schalter bei WILD. Die Teilnahme kostet € 63,=  pro Person. Dies beinhaltet das Mittagessen, das vom Grill kommt und gegen 12:00 Uhr Serviert wird. Vom Grill kommt unseren „weltberühmten“ WILD-Burger, oder ein Brötchen mit Pulled Porc welche vom auch Grill kommt. Zu beiden Gerichten servieren wir auch frisch gebackene Pommes.

Allgemeine Bestimmungen

Wir hoffen auf einen großartigen, gemütlichen Angeltag mit VIEL Fisch für jeden Teilnehmer.

  • Wir werden die Hälfte der geplanten Fische abends zu vor schon aussetzen. Ihr könnt es live auf Facebook verfolgen.
  • Unsportliches Verhalten, in welcher Form auch immer, wird nicht toleriert.
  • Wir gehen davon aus, dass es nicht erforderlich ist, Teilnehmer – wegen unerwünschtem Verhalten – von der weiteren Teilnahme auszuschließen
  • Geangelt werden darf mit normalen Teig- und lebend Ködersorten und mit den sog. Spoon mit Einzelhaken.
  • Der Teich steht eine halbe Stunde nach der Veranstaltung noch für dem Teilnehmer zur Verfügung. Um halb fünf (16:30 Uhr) wird rund um den großen Teich aufgeräumt und der Teich ist geschlossen!
  • Der kleine Forellenteich und die WILD-Teiche sind während dieser Veranstaltung normal geöffnet!

„WILD behält sich das Recht vor, um bei schlechtem Wetter das Datum zu ändern. Die Änderung wird einen Tag vorher bekannt gegeben“